Neue Kleider für den Winter

Neue Kleider für den Winter
26. Oktober 2018 Melissa

Neue Kleider für den Winter

Das Kleid, das Kleid – ein Kunstwerk für die Eitelkeit!

Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite, die Bäume färben sich in wunderbaren Gelb-, Rot und Grüntönen und es ist nach wie vor warm – so herrlich warm.

Passend zur goldenen Jahreszeit sind unsere Kleider eingetroffen, jetzt können wir sie noch ganz wunderbar tragen, ohne sie – wie dann im Winter – mit dicken Strickjacken und Pullovern einzuhüllen. Diesen Herbst gibt es einige neue Modelle, die wir euch gerne vorstellen möchten:

Da wäre nun das Kleid Aura, das schnieke Hängerkleid, das es sowohl aus einem fließenden Blumenprint-Cupro, als auch aus einem etwas festeren karierten Biobaumwollestoff zu erstehen gibt. Frauen, die es gern ein wenig lässiger mögen und Gefallen an geraden Schnitten finden, werden von Aura besonders entzückt sein..

Wer es gerne etwas tallierter mag, sollte sich das bestickte Kleid Linda und unser Wickelkleid Iberi einmal genauer ansehen. Das eine ist ein wenig verspielter, mit auffälligen Ethno-Bestickungen in Form von Herbstblättern, das andere eher cool, mit Nadelstreifen – aber beide sehr feminin.

Ebenfalls neu in der Runde ist da noch das Kleid Tini!Man könnte es als den etwas angezogeneren Allrounder bezeichnen 🙂 der oberer Teil von Tini erinnert an eine Tunika mit ihrem V-Ausschnitt und ihren Bändern, die den Ausschnitt gekonnt umspielen. An der Taille folgt eine leichte Raffung, die mit einem Gürtelchen abgerundet wird. Der Rock ist schlicht und leicht ausgestellt, was dem Kleid seine klassische Note verleiht.

Bei den ganzen schönen neuen Modellen dürfen jedoch auf keinen Fall die beiden bereits bekannten Modelle Lupine und Melisse vergessen werden, die in dieser Saison in eleganten neuen Farben aus Crepestoff glänzen.