Kleine, feine Labels – die Kissen von Sosthène

Kleine, feine Labels – die Kissen von Sosthène
21. January 2019 Melissa

Kleine, feine Labels - die Kissen von Sosthène

Sosthéne zum Ansehen, zum Hineinkuscheln, zum Verschenken!

Dschungelprint, Streifen, Pinguine, Karo, Blätter, Ananas, Dackel und passend zur Jahreszeit – die Rentiere. So viele unterschiedliche Farben, Figuren und Muster kann man auf den handgenähten Kissenbezügen von Sosthene entdecken. Wer eine Leidenschaft für Farbverläufe hat, sollte sich unbedingt einmal vor das üppige Kissenregal in der Me&May Boutique stellen und für ein paar Minuten die Aussicht genießen! Eine wahre Freude ist das 🙂

Florence Feuillet wählt jeden Stoff, die alle aus Frankreich und England stammen, einzeln aus und kombiniert sie geschickt in einem Kissenbezug. So bestehen Vorder- und Rückseiten der Kissen meistens aus unterschiedlichen Mustern – bilden aber eine wunderbare in sich geschlossene Einheit.

Dreht man das Kissen um, kommt der zweite Stoff zum Vorschein und kann so dem Ort, den das Kissen schmücken darf, einen anderen Look verpassen.

Eine Ausnahme ist jedoch auch möglich – Florence näht Dir den Kissenbezug auch aus einem einheitlichen Stoff wenn du Dich gar so verliebt hast, dass du ihn immer und jeden Tag sehen möchtest 🙂

entdecke die Kissen von Sosthéne